Unsere Burg, das Marx-Zentrum, ist ein Privatgelände

Unsere Burg, das Marx-Zentrum, ist ein Privatgelände mit allen Vor-und Nachteile

CORONA im Marx-Zentrum

Wasserhydrant im Marx-Zentrum
Wasserhydrant im Marx-Zentrum

Privatgrund auch für den Virus?


Wie wir wissen, ist unser Marx-Zentrum ein Privatgrund. Ein Privatgrund ist wie der Name schon sagt, kein öffentlicher Grund, sondern zu vergleichen, mit einer Privatwohnung.

In eine Privatwohnung ist ein geschützter Bereich. Dieser Bereich wird durch besondere Gesetze geschützt. Dieser Schutz ist so stark, dass zum Beispiel die Polizei oder das Ordnungsamt, ohne Genehmigung keinen Zutritt in die Privatwohnung haben.

Ähnliches gilt auch auf einem Privatgrund wie unserem Marx-Zentrum. Deutlich wird diese Gesetzeslage, wenn man zum Beispiel, bei dem auf dem Foto zu sehenden umgefahrenen Wasserhydranten, die Polizei ruft.

Diese ist gekommen und hat sich den Schaden angesehen und meinte: „Sorry, das Marx-Zentrum ist ein Privatgrund. Hier dürfen wir nur bei Straftaten, Gesetzesverstöße oder bei einer Anzeige tätig werden“. Das war es und sie gingen wieder. Solche Situationen haben wir öfter erlebt.

Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ist zu hören, dass Passanten angehalten wurden und nach ihrem Weg befragt wurden. Dies kann uns hier im Marx-Zentrum, wegen dem oben geschilderten Sachverhalt, auf unserem Privatgrund, nicht passieren.

Es ist zwar beruhigen zu wissen, dass wir ungestört im Marx-Zentrum unsere Runden drehen dürfen, ändert aber nichts an der dummen Situation auf der halben Welt.

Dennoch ist es gut zu wissen, dass unsere Burg ein Privatgrund ist, in dem andere Gesetze Gültigkeit haben als wie auf einem öffentlichen Grund.


© 2020 Foto- und Bilderdienst Gelbmann Stephan-Neuperlach-München