Fassadensanierung 29.07.2015

Marx-Zentrum – Weitere Untersuchungen 29.07.2015 Noch mehr schäden?   Wie auf dem 1. Foto zu erkenne ist, stehen die schwarzen Asbestplatten schon weit von der Wand ab. Der Wind, besonders bei einem Sturm, rüttelt an der Fassade und löst dadurch die Schrauben an den schwarzen Platten, gelb eingezeichnet, die dann immer weiter aus den Dübeln und Platten rutschen, oder reißt den ganzen Untergrund, die Befestigungs-Schienen, aus den Dübeln. Dass hier gehandelt werden muss, ist beim Anblick dieser Schäden jedem klar. Daher hat die Hausverwaltung in einem Schreiben weiter Untersuchungen angekündigt. Mit einem Kranwagen wurden dann verschiedene Fassaden in unserer Wohnanlage auf Schäden hin untersucht. Die Ergebnisse wurden dann uns Eigentümern (auf Wunsch) schriftlich mitgeteilt.Fassadensanierung im Marx-Zentrum 29.07.2015


© 2020 Foto- und Bilderdienst Gelbmann Stephan-Neuperlach-München